1435

Politik und Weltgeschehen

Im Zuge des Engelbrekt-Aufstandes in Schweden wird eine Tagung in Arboga einberufen, zu der erstmals auch Bauern eingeladen werden. Die Versammlung wird auch als erster Reichstag Schwedens bezeichnet. Bei dem Treffen wird Engelbrekt Engelbrektsson zum Befehlshaber über die schwedischen Streitkräfte, zum sogenannten Hövitsman, ernannt. Im Herbst treffen führende Adlige eine Abmachung mit König Erik, der daraufhin nach Stockholm zurückkehrt. Kurz darauf beginnen jedoch erneut Ausschreitungen, die Engelbrektsson gemeinsam mit Karl Knutsson anführt, wobei sich die Aufstandsfront aber nun zu spalten beginnt.

  • 31. Januar: Kaiser Xuande von China stirbt. Ihm folgt sein achtjähriger Sohn Zhengtong unter der Regentschaft seiner Großmutter Zhang auf den Thron.

Kultur

Religion

Natur und Umwelt

Geburtsdatum gesichert

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Hans Waldmanns Geburtshaus in Blickensdorf

Geboren um 1435

Erstes Halbjahr

Zweites Halbjahr

Genaues Todesdatum unbekannt

Other Languages

Copyright