1594

Politik und Weltgeschehen

  • 19. Februar: Der polnische König Sigismund III. Wasa wird in Uppsala zum König von Schweden gekrönt. Dafür muss er garantieren, dass Schweden weiterhin den protestantischen Glauben pflegen darf. Am 14. Juli reist Sigismund zurück nach Polen und überlässt die Regierungsgeschäfte dem schwedischen Herzog Karl als Reichsverweser.
  • Am Beginn des im Vorjahr ausgebrochenen Langen Türkenkrieges kann die Osmanische Armee zunächst einige ungarische Festungen erobern, unter anderen die Hauptfestung Raab. Auf diplomatischem Gebiet gelingt es den Habsburgern jedoch, eine Kooperation mit Mihai Viteazul, dem Woiwoden der Walachei einzugehen, da dieser unzufrieden mit den immer höher werdenden finanziellen Forderungen durch das Osmanische Reich ist. Er beginnt im November eine Revolte gegen Sultan Murad III., bei der alle vorgefundenen Muslime Fürstentums umgebracht werden. Den Osmanen fallen dadurch wichtige Weizenlieferungen aus.

Die Siedlung Surgut am Ob, eine der ältesten Städte in Sibirien, wird gegründet. Der Ortsname entstammt der Chantischen Sprache und bedeutet so viel wie „fischreiche Gegend“.

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

Kultur

William Shakespeares erstes Theaterstück Titus Andronicus erscheint. Die früheste belegte Aufführung von Shakespeares erster Komödie The Comedy of Errors (Die Komödie der Irrungen), deren Handlung sich eng an die Komödie Menaechmi des antiken römischen Autors Plautus anlehnt, findet am 28. Dezember im Gray’s Inn, einer Londoner Juristenschule, statt. Auch das Versepos The Rape of Lucrece – Die geschändete Lukretia entsteht 1594.

Religion

Mittelamerika 1594

Geburtsdatum gesichert

Gustav II. Adolf, 1630
  • 19. Dezember: Gustav II. Adolf, König von Schweden und Heerführer im Dreißigjährigen Krieg († 1632)

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Erstes Halbjahr

Ferdinando Stanley, 5th Earl of Derby
Jacopo Tintoretto, Selbstporträt

Zweites Halbjahr

Gerhard Mercator, Kupferstich von Frans Hogenberg
  • 2. Dezember: Gerhard Mercator, deutscher Mathematiker, Geograph, Philosoph, Theologe und Kartograf (* 1512)
  • 5. Dezember: Hieronymus Nymmann, deutscher Mediziner (* 1554)

Genaues Todesdatum unbekannt

Other Languages

Copyright