Bunsei

Bunsei (japanisch 文政) ist eine japanische Ära (Nengō) von Mai 1818 bis Januar 1831 nach dem gregorianischen Kalender.[1] Der vorhergehende Äraname ist Bunka, die nachfolgende Ära heißt Tempō. Die Ära fällt in die Regierungszeit des Kaisers (Tennō) Ninkō.[2]

Der erste Tag der Bunsei-Ära (22.4.Bunka 15/Bunsei 1) entspricht dem 26. Mai 1818, der letzte Tag (9.12.Bunsei 13/Tempō 1) war der 22. Januar 1831. Die Bunsei-Ära dauerte 14 Jahre oder 4625 Tage.[1]

  1. a b Reinhard Zöllner: Japanische Zeitrechnung. Ein Handbuch. iudicium, München 2003, ISBN 3-89129-783-1, S. 61–62, 106.
  2. 文政. In: 日本の元号がわかる事典 bei kotobank.jp. Abgerufen am 30. Januar 2021 (japanisch).
Bunsei Jahr Bunsei 1
(=Bunka 15)
Bunsei 2 Bunsei 3 Bunsei 4 Bunsei 5 Bunsei 6 Bunsei 7 Bunsei 8 Bunsei 9 Bunsei 10 Bunsei 11 Bunsei 12 Bunsei 13
(=Tempō 1)
Schaltmonat 4 1 8 6 3
greg. Beginn 5. Februar 1818 26. Januar 1819 14. Februar 1820 3. Februar 1821 23. Januar 1822 11. Februar 1823 31. Januar 1824 18. Februar 1825 7. Februar 1826 27. Januar 1827 15. Februar 1828 4. Februar 1829 25. Januar 1830
Ende 25. Januar 1819 13. Februar 1820 2. Februar 1821 22. Januar 1822 10. Februar 1823 30. Januar 1824 17. Februar 1825 6. Februar 1826 26. Januar 1827 14. Februar 1828 3. Februar 1829 24. Januar 1830 12. Februar 1831
Vorhergehend:
Bunka
Nengō:
Bunsei
Nachfolgend:
Tempō

Copyright