Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1953

Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1953
44. Austragung
Typ: ISU-Meisterschaften
Datum: 8.‚Äď15. Februar 1953
Austragungsort: Davos, Schweiz
Goldmedaillengewinner
Herren: Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Hayes Alan Jenkins
Damen: Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Tenley Albright
Paare: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jennifer Nicks & John Nicks
Eistanz: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jean Westwood &
Lawrence Demmy (2)
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
1952 ‚óĄ 1953 ‚Ėļ 1954

Die 44. Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften fanden vom 8. bis 15. Februar 1953 in Davos (Schweiz) statt.

In der Herrenkonkurrenz setzte Hayes Alan Jenkins das Erbe seines Landsmanns Richard Button und damit die Dominanz der US-Amerikaner fort, indem er seinen ersten von vier Titeln in Folge gewann. In der Damenkonkurrenz gewann mit Tenley Albright zum ersten Mal eine US-Amerikanerin den Titel.

Herren

Platz Sportler Land
1 Hayes Alan Jenkins Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2 James Grogan Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
3 Carlo Fassi ItalienItalien Italien
4 Ronald Robertson Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
5 Alain Giletti FrankreichFrankreich Frankreich
6 Dudley Richards Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
7 Peter Firstbrook Kanada 1921Kanada Kanada
8 Peter Dunfield Kanada 1921Kanada Kanada
9 Michael Booker Vereinigtes KonigreichVereinigtes K√∂nigreich Vereinigtes K√∂nigreich
10 Freimut Stein Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
11 Kurt Oppelt Osterreich√Ėsterreich √Ėsterreich
12 Hubert K√∂pfler SchweizSchweiz Schweiz
13 Gy√∂rgy Czako Ungarn 1949Ungarn Ungarn
Claus Loichinger (Z) Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
  • Z = Zur√ľckgezogen

Punktrichter waren:

Damen

Platz Sportlerin Land
1 Tenley Albright Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2 Gundi Busch Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
3 Valda Osborn Vereinigtes KonigreichVereinigtes K√∂nigreich Vereinigtes K√∂nigreich
4 Carol Heiss Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
5 Suzanne Morrow Kanada 1921Kanada Kanada
6 Vera Smith Kanada 1921Kanada Kanada
7 Margaret Anne Graham Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
8 Yvonne Sugden BelgienBelgien Belgien
9 Erica Batchelor Vereinigtes KonigreichVereinigtes K√∂nigreich Vereinigtes K√∂nigreich
10 Ann Robinson Vereinigtes KonigreichVereinigtes K√∂nigreich Vereinigtes K√∂nigreich
11 Anneliese Schilhan Osterreich√Ėsterreich √Ėsterreich
12 Mary Kenner Kanada 1921Kanada Kanada
13 Norma Skevington Vereinigtes KonigreichVereinigtes K√∂nigreich Vereinigtes K√∂nigreich
14 Rosi Pettinger Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
15 Doris Zerbe SchweizSchweiz Schweiz
16 Margaret Dean Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
17 Jolanda Jobin SchweizSchweiz Schweiz
18 Eszter Jurek Ungarn 1949Ungarn Ungarn
19 Alida Elisabeth Stoppelman NiederlandeNiederlande Niederlande
Helga Dudzinski (Z) Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
  • Z = Zur√ľckgezogen

Punktrichter waren:

Paare

Platz Sportler Land
1 Jennifer Nicks / John Nicks Vereinigtes KonigreichVereinigtes K√∂nigreich Vereinigtes K√∂nigreich
2 Frances Dafoe / Norris Bowden Kanada 1921Kanada Kanada
3 Marianna Nagy / L√°szl√≥ Nagy Ungarn 1949Ungarn Ungarn
4 Silvia Grandjean / Michel Grandjean SchweizSchweiz Schweiz
5 Peri Horn / Raymond Lockwood Vereinigtes KonigreichVereinigtes K√∂nigreich Vereinigtes K√∂nigreich
6 Sissy Schwarz / Kurt Oppelt Osterreich√Ėsterreich √Ėsterreich
7 Jean Higson / Robert Hudson Vereinigtes KonigreichVereinigtes K√∂nigreich Vereinigtes K√∂nigreich
8 Eva Sz√∂ll√∂si / Gabor Vida Ungarn 1949Ungarn Ungarn
9 Eva Neeb / Karl Probst Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
10 Charlotte Michiels / Gaston von Ghelder BelgienBelgien Belgien

Punktrichter waren:

Eistanz

Platz Sportler Land
1 Jean Westwood / Lawrence Demmy Vereinigtes KonigreichVereinigtes K√∂nigreich Vereinigtes K√∂nigreich
2 Joan Dewhirst / John Slater Vereinigtes KonigreichVereinigtes K√∂nigreich Vereinigtes K√∂nigreich
3 Carol Peters / Daniel Ryan Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
4 Nesta Davies / Paul Thomas Vereinigtes KonigreichVereinigtes K√∂nigreich Vereinigtes K√∂nigreich
5 Virginia Hoyns / Donald Jacoby Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
6 Lydia Boon / Aadrian van Dam NiederlandeNiederlande Niederlande
7 Carmel Bodel / Edward Bodel Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
8 Albertina Brown / Nigel Brown SchweizSchweiz Schweiz
9 Helga Binder / Edwin Fuhrich Osterreich√Ėsterreich √Ėsterreich
10 Catharina Odink / Jacobus Odink NiederlandeNiederlande Niederlande
11 Luzzi Fischer / Rudolf Zorn Osterreich√Ėsterreich √Ėsterreich
12 Luise Lehner / Hans Kutschera Osterreich√Ėsterreich √Ėsterreich

Punktrichter waren:

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2 1 1 4
Vereinigtes KonigreichVereinigtes K√∂nigreich Vereinigtes K√∂nigreich 2 1 1 4
4 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland ‚Äď 1 ‚Äď 1
Kanada 1921Kanada Kanada ‚Äď 1 ‚Äď 1
6 ItalienItalien Italien ‚Äď ‚Äď 1 1
Ungarn 1949Ungarn Ungarn ‚Äď ‚Äď 1 1

Copyright