Kediri

Kediri
Kediri (Java)
Kediri (7° 55′ 0″ S, 112° 1′ 0″O)
Kediri
Koordinaten 7° 55′ S, 112° 1′ OKoordinaten: 7° 55′ S, 112° 1′ O
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Indonesien
Regierungsbezirk Kediri
Einwohner 285.582 (2018[1])
Gründung 27 Juli 879Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Datum

Kediri (javanisch ꦏꦸꦛꦑꦼꦝꦶꦫꦶ) ist eine indonesische Stadt in der Provinz Ostjava (Jawa Timur).

Kediri liegt im Landesinneren der Insel Java, etwa 100 km von der Provinzhauptstadt Surabaya entfernt. Sie ist als Stadt (Kota) direkt der Provinz Ostjava unterstellt. Gleichzeitig ist es der Verwaltungssitz des Regierungsbezirks Kediri.

Um 1940 fiel ein Meteorit in eine Kautschukplantage, ungefähr zehn Kilometer südlich von Kediri. Der Meteorit erhielt später den offiziellen Namen Kediri.

Der größte Fußballverein der Stadt heißt Persik und spielt derzeit in der höchsten indonesischen Liga, der Liga 1.[2]

  1. Kota Kediri Dalam Angka 2019. In: Badan Pusat Statistik Kota Kediri. Abgerufen am 30. Mai 2020 (englisch).
  2. PT Liga Indonesia Baru: Klub klub Terbaik dari Persik Kediri. Abgerufen am 30. Mai 2020 (englisch).
  3. Fokker, Anthony Hermann Gerard, auf deutsche-biographie.de

Copyright