Slots- og Kulturstyrelsen

Slots- og Kulturstyrelsen (dt. Schlösser- und Kulturbehörde) ist eine Behörde des dänischen Kulturministeriums, die am 1. Januar 2016 durch die Fusion der Kulturbehörde Kulturstyrelsen mit der Styrelsen for Slotte & Kulturejendomme (Behörde für Schlösser und Kulturgüter) entstanden ist.[1] Sie ist verantwortlich für den Schutz, Betrieb und die Wartung der Schlösser, Gärten und Kulturgüter des Landes und berät das Ministerium für Kultur in der Konzeption und Umsetzung der kulturellen Ziele der Regierung. Darüber hinaus vergibt sie Mittel an kulturelle Einrichtungen und Institutionen.[2]

  1. Om Slots- og Kulturstyrelsen. (Nicht mehr online verfügbar.) Slots- og Kulturstyrelsen, archiviert vom Original am 20. Februar 2016; abgerufen am 7. Juli 2017 (dänisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/slks.dk
  2. About the Agency. Slots- og Kulturstyrelsen, abgerufen am 7. Juli 2017 (englisch).

Koordinaten: 55° 40′ 40,7″ N, 12° 33′ 52,9″ O

Other Languages

Copyright